September 2014 wurde der WLF-Kran, Fahrgestell MAN TGA BJ 2005 mit 320 PS, gebraucht aus Deutschland importiert und komplett in Eigenleistung aufgebaut. Finanziert wurde der Aufbau durch einen beträchtlicher Teil der Kameradschaftskasse (Feste, Spenden), der Gemeinde Kirchbichl und vielen Firmen die uns tatkräftig zu Seite standen.

Dies ist das System der Zukunft und der modernen Feuerwehr. Durch das Containersystem werden nicht nur Fahrzeuge sondern auch Geldmittel gespart, welches in der heutigen Zeit ein immer größerer Faktor wird.
Hauptsächlich eingesetzt wird der Boots-Container. Vorher auf separaten 2-Achs Anhänger. Das neue System erlaubt eine viel schnellere Ausfahrt im Einsatzfall und schnelleres Slippen des Schiffes. Schlicht weg, eine noch effektivere Ausfahrt.

Bei Elementarereignissen wird der KAT-Container verwendet. Dieser wurde ebenso in Eigenleistung aus dem Aufbau des über 30 Jahre alten Steyr, ÖL-15 renoviert und ausgebaut. Er beinhaltet alles was man benötigt in Fällen von Sturmschäden, Wasserschäden, etc.

 

Das neue Fahrzeug wurde am 10.04.2015 von unserem Herrn Pfarrer Günther Guggumos geweiht und anschließend in den Dienst gestellt.

   
IMG 2836
WP 20140802 005
 
 
 IMG 2770
 WP 20140809 004
 
 
IMG 3387 
IMG 3589 
 
 
 
 weihe-wlf